Main-Kinzig-Kreis fördert Überbetriebliche Unterweisung im Bau- und Kfz-Handwerk

Am Dienstag, 29. November 2016, traf sich die Kreisspitze des Main-Kinzig-Kreises zusammen mit den Vorständen der Kreishandwerkerschaften Hanau und Gelnhausen-Schlüchtern zur Gesprächsrunde im Main-Kinzig-Forum.

Im Rahmen des Treffens überreichten Landrat Erich Pipa, erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler und Kreisbeigeordneter Matthias Zach jeweils einen Scheck an die Kfz-Lehrwerkstatt Gelnhausen und die Lehrbaustelle Schlüchtern zur Unterstützung der überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung.
Kreishandwerksmeister Ottmar Hutzenlaub und Geschäftsführer Klaus Zeller freuten sich über die großzügige Unterstützung.

Die Ausbildungsstätten für die überbetriebliche Unterweisung leisten enorme Arbeit im Ausbildungswesen. Durch die freiwillige Unterstützung des Main-Kinzig-Kreises können nun auch einige Investitionen getätigt werden, die sonst nicht möglich gewesen wären, wofür sich Hutzenlaub und Zeller herzlich bedankten.

von links: Matthias Zach, Ottmar Hutzenlaub, Erich Pipa, Susanne Simmler und Klaus Zeller.
von links: Matthias Zach, Ottmar Hutzenlaub, Erich Pipa, Susanne Simmler und Klaus Zeller.


zurück

 

HAUPTSTELLE

Brentanostr. 2 - 4
63571 Gelnhausen

Tel.: 06051 9228-0
Fax: 06051 9228-30

Die Verwaltung in der Krämerstr. 5 in 36381 Schlüchtern

VERWALTUNG

Krämerstr. 5
36381 Schlüchtern

Tel.: 06661 9613-0
Fax: 06661 9613-30